Was im Büro der Aktenordner ist, das ist unterwegs das Ringbuch: ein simples, aber äußerst effizientes Mittel, um Ordnung in die Papiere und vor allem in die auf ihnen vermerkten Informationen zu bekommen. Im Handumdrehen können Blätter gewechselt werden, somit lässt sich leicht alles aktuell halten und man kann das Ringbuch immer weiter verwenden. Egal, was notiert werden soll, die Mitschrift eines Meetings oder lediglich eine Telefonnummer – das Ringbuch leistet dabei gute Dienste.

Die Funktionsweise des Ringbuchs

Die losen und gelochten Blätter werden von einer Ringmechanik in der Mitte des Einbandes gehalten. Alle Ringe können mit einer Bewegung gleichzeitig geöffnet werden. Es gibt Modelle mit zwei oder vier Ringen, aber auch mitunter andere mit drei oder sechs. Da die Blätter genormt sich, erhält man im Schreibwarenhandel immer passenden Ersatz.

Abwischbare Materialien

Die Einbände sind meist aus Pappe gefertigt, die mit einer dünnen Schicht aus Polypropylen oder PVC überzogen wird.